Hier erfahren Sie mehr zum Thema Tiny House

  • Das Tiny House im Allgemeinen - Begriff und Wesen eines Tiny Houses

  • Das Tiny House im Speziellen - das Tiny House am Blumenmeer
    - Bauweise
    - Technische Ausstattung
    - Inneneinrichtung

  •  Details zu den Themen
    - Verpflegung
    - Nichtrauchen
    - Haustiere
    - Parken
Dahlien und einjährige Sommerblumen am Zugangsweg zum Tiny House am Blumenmeer, Zinnien, Cosmea, Sonnenblumen

Das Tiny House im Allgemeinen 

Begriff und Wesen eines Tiny Houses

Weder im deutschen noch im englischen Sprachgebiet existiert eine einheitliche Definition des Begriffs „Tiny House“. Die wörtliche Übersetzung des englischen Begriffs („winzige Häuser“) bringt jedoch zum Ausdruck, dass es sich um die kleinste Form von Wohngebäu-den handelt. In den USA wurde 2017 als Definition des Begriffs “Tiny House” im Baugesetz eine Wohnstätte mit bis zu 400 sq ft. Grundfläche verankert, umgerechnet ca. 37 qm. 

Die aus dem USA bekannten, auf Trailer aufgebauten Tiny Houses haben selten mehr als 15 qm Wohnfläche, verfügen aber dennoch in unterschiedlichem Umfang und Komfort über alles Wesentliche, was man zum Wohnen braucht: ein Wohnbereich mit Kochnische, ein Sanitärbereich mit Dusche und Toilette sowie ein Schlafloft.

 

Im deutschen Sprachgebrauch werden vorrangig die kleinen Häuschen auf Anhängern als „Tiny Houses“ bezeichnet. Kleine, stationäre Häuser anderer Bauart nennt man hierzulande eher „Mikrohaus“, „Minihaus“, „Kleinhaus“ oder „Singlehaus“. Tiny Houses werden auch hierzulande nicht als Alternative zu Wohnwagen verstanden, mit denen man auf Tour geht, sondern als die ideale Lösung, um das Bedürfnis des „eigenen Daches über dem Kopf“ und ein knappes Budget ohne nennenswerte Verschuldung unter einen Hut zu bringen. 

„Tinyhousern“ geht es in der Regel um die Reduzierung auf das Wesentliche zugunsten finanzieller Freiheit und persönlicher Unabhängigkeit sowie um einen Beitrag zu Ökologie und Nachhaltigkeit. In Europa befindet sich das Tiny-House-Movement noch in den Anfängen, aber immer mehr Menschen werden vom „Tiny-House-Fieber“ gepackt. 

Quelle: http://tiny-houses.de


Weg zur Terrasse vor dem Tiny House am Blumenmeer
Vorderfront vom Tiny House am Blumenmeer
Dahlien und einjährige Sommerblumen am Zugansweg zum Tiny House am Blumenmeer, Zinnien, Cosmea, Sonnenblumen

Das Tiny House im Speziellen 

Das Tiny House am Blumenmeer

Nach vorangegangener Begriffsbestimmung ist das Tiny House am Blumenmeer streng genommen kein „richtiges“ Tiny House, sondern eher ein Mikro-/Mini-/Klein-/Singlehaus, weil es nicht auf Rädern steht. 

Aber weil es wirklich sehr tiny (knapp 10 qm Wfl.) ist und weil wir den Begriff Tiny House hübsch finden, heißt es trotzdem so. Das Haus auf Räder zu stellen, wäre wegen der knapp 30 Treppenstufen von der Gartenpforte bis zum Hauseingang zudem ziemlich sinnlos gewesen.

Bauweise

Es handelt sich um ein freistehendes Blockhaus aus 7 cm dicken Holzbohlen mit Doppel-pultdach. Die Grundfläche konnte vom Hersteller an unsere Wünsche und Platzverhältnisse angepasst werden. Das Haus wurde im Juli 2018 in Einzelteilen geliefert (gefühlt eine Million Bohlen und Bretter) und von uns – starker Mann, kernige Frau - dank einer sehr guten Aufbauanleitung in Eigenleistung aufgebaut. Ein Architekt hat die Bauarbeiten baurechtlich begleitet. Seit Sommer 2019 ist das Tiny House am Blumenmeer fertig eingerichtet.

Tiny House, Gartenhaus, Blockbohlen
Tiny House, Gartenhaus, Blockbohlenbauweise
Tiny House, Gartenhaus, Blockbohlen, Doppelpultdach
Tiny House, Gartenhaus, Blockbohlen, Doppelpultdach, Doppel-Nut und Feder

Fußboden und Dach wurden ökologisch gedämmt:

Tiny House, Gartenhaus, Schüttung als Fußbodendämmung
Tiny House, Gartenhaus, Holzfaserdämmplatten als Dachdämmung

 

Technische Ausstattung 

Kalt- und Warmwasser in Bad und Küche sind an die Wasserversorgung und die Pellethei-zung des Wohnhauses angeschlossen. Das Abwasser wird fachgerecht über den Wohn-hausanschluss in die Kanalisation eingeleitet. Fachbetriebe haben die Elektro- und Was-serinstallationsarbeiten ausgeführt. An der Decke über der Sitzecke befindet sich ein Infrarot-Glasheizkörper. 

Tiny House, Gartenhaus, Markieren von Stromkabeln vor dem Einbringen der Fußbodendämmung

Markieren der Position von Stromkabeln vor dem Einbringen der Fußbodenschüttung 

Tiny House, Gartenhaus, Einfüllen von wasserunempfindlichem Schotter im Bereich der Abwasserrohre

Einfüllen von wasserunempfindlichem Schotter im Bereich der Abwasserrohre 

Die Wände sind innen unbehandelt und außen umweltfreundlich lasiert. Die Fenster sind doppelverglast und zur Sonnenseite hin mit Thermorollos ausgestattet.

Durch die zweiflügelige Tür mit bodentiefen Glasscheiben und zwei weitere Fenster auf Augenhöhe sowie durch das breite Fensterband zwischen den Pultdachteilen strömt viel Tageslicht in das Häuschen. 

Inneneinrichtung Tiny House am Blumenmeer, Sitzecke, Blick in den Garten

Inneneinrichtung

Die maßgefertigte Inneneinrichtung inkl. Duschkabine und Schiebetür sowie die Möbel haben wir selbst entworfen und selbst gebaut.

 

Obwohl das Haus sehr klein ist, bietet es alles, was zwei Leute für einen gelungenen Aufenthalt brauchen:

Inneneinrichtung Tiny Hluse am Blumenmeer, gemütliche Sitzecke, Blick in den Garten

eine gemütliche Sitzecke

Inneneinrichtung Tiny House am Blumenmeer, bequemes Doppelbett, Hochbett, 1,40 x 2,0 m

ein bequemes Doppelbett (1,4 m breit, 2,0 m lang, ca. 1,0 m hoch, Hochbettschutznetz vorhanden) mit hochwertiger Matratze (mittlerer Härtegrad) und Kissengrößen nach Wunsch (80 x 80 cm, 40 x 80 cm oder Nackenstützkissen) sowie Lattenrost mit verstellbarem Kopfteil, Kissen und Decken waschbar

Tiny House am Blumenmeer, Inneneinrichtung, Schiebetür zum Bad

ein Bad mit Schiebetür

Inneneinrichtung Tiny House am Blumenmeer, Dusche

Dusche (80 x 80 cm), 
Warm- und Kaltwasser

Inneneinrichtung Tiny House am Blumenmeer, Mini-Waschbecken

Mini-Waschbecken, 
Warm- und Kaltwasser

Inneneinrichtung Tiny House am Blumenmeer, WC

WC

eine funktionale Miniküche mit Spüle (Kalt- und Warmwasser), tragbarer Induktionskochplatte, Kühlschrank, Kaffeemaschine, Wasserkocher, Toaster, Geschirr, Besteck, Töpfen und Pfanne:

Inneneinrichtung Tiny House am Blumenmeer, Mini-Küche, Spüle, Kühlschrank
Inneneinrichtung Tiny Hluse am Blumenmeer, Miniküche, Spüle
Dekoration Miniküche Tiny Hluse am Blumenmeer, Geschirrtuch mit Motiv



Vor dem Tiny House befindet sich eine kleine, nach Süden ausgerichtete Terrasse – direkt am Ufer des Blumenmeers.

Terrasse vor dem Tiny House am Blumenmeer

Zusätzliche Ausstattung

Created with Sketch.

Sie finden im Tiny House am Blumenmeer außerdem

  • zahlreiche leistungsstarke, energiesparende LED-Spots in angenehmer Lichtfarbe 
    für gutes Licht beim Lesen, Kochen, Essen und im Bad 
  • ausreichend viele Steckdosen
  • clever angeordneten Stauraum sowie zahlreiche Kleider- und Handtuchhaken 
  • Bettwäsche, Handtücher, Geschirrtücher (luftgetrocknet, unbeduftet, nicht weichgespült)
  • kostenloses WLAN 
  • eine Auswahl an Büchern

Verpflegung

Created with Sketch.
  • eine Erstausstattung mit Kaffee, Tee, Milch, Zucker und einigen Gewürze (gratis) ist in der Miniküche vorhanden
  • als Gastgeschenk erhalten Sie bei Ihrer Ankunft gratis ein Verpflegungspaket für das erste Frühstück im Tiny House am Blumenmeer 
  • In Melsungen gibt es mehrere Supermärkte und Einzelhändler, in denen Sie sich mit Lebensmitteln eindecken können. Oder lassen Sie sich doch einfach in den gemütlichen Gaststätten, Cafés und Restaurants kulinarisch verwöhnen!

 

Nichtraucher

Created with Sketch.

 Das Tiny House am Blumenmeer ist ein Nichtraucherhaus. 

Haustiere

Created with Sketch.

Sorry – für Haustiere ist im Tiny House am Blumenmeer leider kein Platz. Der Garten ist das Revier von Kater Momo und Katze Klara.

Parken

Created with Sketch.

Das Grundstück, auf dem das Tiny House am Blumenmeer steht, befindet sich am Ende einer einseitig bebauten Sackgasse direkt am Waldrand, mit sehr geringem Verkehrsaufkommen. Sie können dort kostenlos parken. Unter unserem Carport ist Platz für Ihre Fahrräder.

Nicht vorhanden sind ...

Created with Sketch.
  • Uhr
  • Fernseher
  • Radio
  • Unterhaltungselektronik

Bitte haben Sie dafür Verständnis, dass ...

Created with Sketch.

wir im Sinne einer positiven Weiterentwicklung des Tiny Houses am Blumenmeer und seiner Einrichtung hin und wieder technische und gestalterische Veränderungen gegenüber dieser Beschreibung und den Bildern vornehmen werden, wenn uns dies geboten oder vorteilhaft erscheint.

Hauskater Murmel und Momo

Zwei wunderbare Viecher und ziemlich beste Freunde: 
Kater Momo (links) und Kater Murmel (leider 2018 verstorben)

Hauskatze Klara

Katzendame Klara, eine liebenswerte kapriziöse kleine Zicke